Teich in Nieder-Klingen

Nieder-Klingen

Nieder-Klingen ist heute noch von der Landwirtschaft geprägt, obwohl sich die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe verringert hat. Der Ort zeichnet sich vor allem durch ein reges Vereinsleben aus, an dem sich der Großteil der Bevölkerung beteiligt. So entstanden in Gemeinschaftsarbeit eine Sport- und Veranstaltungshalle, kurz "die Hall" genannt, und ein Schützenhaus, die beide regelmäßiger Treffpunkt der Dorfgemeinschaft sind.

Ebenfalls in gemeinschaftlicher Arbeit wurde die Verschönerung des Ortsbildes durch Anpflanzungen und Pflege der Anlagen erreicht. Dazu gehört auch der Grillplatz "Hollergraben", der Anziehungspunkt nicht nur für Ortsansässige ist. In der nach dem Kriege erbauten Volksschule wurde 1979 ein gemeindeeigener Kindergarten eingerichtet, der heute die Kindertagesstätte der Gemeinde ist.